Neue Vorstandschaft gewählt

Neue Vorstandschaft für den Tierschutzverein Nördlingen und Umgebung e.V.


Wahl: Caroline Zehnpfennig-Doleczik folgt auf den verstorbenen Wulf-Dietrich Kavasch.


Die Generalversammlung des Tierschutzvereins Nördlingen und Umgebung e.v. fand aufgrund des im Vorjahr bestehenden Versammlungsverbot für die beiden Geschäftsjahre 2019 und 2020 statt.


Zu Beginn wurden die besonderen Verdienste des verstorbenen 1. Vorstand Dr.Wulf-Dietrich Kavasch gewürdigt.


Die Leiterin des Tierheimes und stellvertretende Vorsitzende Manuela Kaußen legte einen Tätigkeitsbericht für die vergangenen zwei Jahre vor.


Besonders im Jahr 2020 waren die Aktivitäten des Vereis wegen der bestehenden Pandemie sehr eingeschränkt. Ausserdem berichtete sie über das laufende Jahr 2021.


Schatzmeister Walter Lang stellte die Jahresrechnungen vor und erläuterte die Vermögenslage des Vereins. Satzungsgemäß standen Wahlen an, die Johannes Zieglmeir als Wahlleiter durchführte.


Neue 1. Vorsitzende ist Caroline Zehnpfennig-Doleczik zum 2. Vorsitzenden wurde Peter Bober (Tierarzt aus Hohenaltheim) gewählt. Annecke van Bree ist weiterhin Schriftführerin und Walter Lang bleibt Schatzmeister.


Der Beirat setzt sich zusammen aus: Manuela Kaußen, Katrin Schwindig, Ralf Fischer, Andrea Holderle, Sonja Brenner und Andre Holzinger