Startseite Tierhaltung

Überlegungen vor einem Tier

Drucken PDF

Bevor Sie sich jedoch für ein Haustier entscheiden bitten wir genau zu überlegen:

Weiterlesen...
 

Welches Tier paßt zu mir?

Drucken PDF

Sie möchten sicher auch nach einem anstrengenden Arbeitstag zu Hause liebevoll begrüßt werden. Vor allem Singles sehnen sich in solchen Momenten häufig nach einem Haustier. Es sind nicht alle Tiere gleich gut geeignet, um den ganzen Tag alleine zu sein und auf Frauchen oder Herrchen zu warten.
Weiterlesen...
 

Älteren Tieren eine Chance geben

Drucken PDF

“Ich möchte einen älteren Hund” – wir wären glücklich, wenn wir diesen Satz öfters zu hören bekämen. Selbst ältere Menschen kommen oft mit dem Gedanken ins Tierheim, sich einen Welpen oder jungen Hund anzuschaffen. Familien mit Kindern scheuen vor einem älteren Hund zurück, weil er womöglich nicht kinderfreundlich ist.
Weiterlesen...
 

Artgerechte Haltung von Europäischen Landschildkröten

Drucken PDF

schildkroete 800Die Tiere sind trotz Geburt in der Gefangenschaft Wildtiere, die sich in keiner Weise an unser Klima angepaßt haben. Sie haben alle Ansprüche, die sie in der Natur auch haben. Es muss unsere Aufgabe sein die natürlichen Lebensbedingungen der Schildkröten weitestgehend herzustellen:

 

Weiterlesen...
 

Das Chinchilla ist kein Streicheltier!

Drucken PDF

chinchillaDie Heimat der Chinchillas ist Südamerika. Ihr natürlicher Lebensraum liegt in den Anden wo sie in bis zu 5 000 m Höhe in Höhlen und Felsspalten leben. Von den Spaniern wurden die ersten Chinchillafelle nach Deutschland gebracht. Da besonders im 18. und 19. Jahrhundert Pelze von Chinchillas sehr kostbar waren, wurden sie in ihrer Heimat intensiv bejagt. Die ersten Züchtungsversuche gelangen erst im 20. Jahrhundert. Nach dem 2. Weltkrieg begann man auch in Deutschland mit der Zucht dieser Pelztiere. Von den verschiedenen Chinchilla-Arten erfreut sich das Langschwanz-Chinchilla seit einigen Jahren steigender Beliebtheit als Heimtier. Man unterscheidet unterschiedliche Zuchtvarianten: Weiß, Silber, Schwarz (Black Velvet), Beige und Braun (Brown Velvet).

 

Weiterlesen...
 

Kaninchenfibel

Drucken PDF

kaninchen2Das Kaninchen stammt vom europäischen Wildkaninchen ab. Obwohl Kaninchen oft als Hasen bezeichnet werden, sind sie mit diesen nicht näher verwandt und lassen sich mit diesen auch nicht kreuzen. Kaninchen gehören zu den „Hasenartigen" und nicht zu den Nagern.

 

Weiterlesen...
 

Wie kann ich Tieren helfen? Ratschläge zur Abfassung eines Testamentes

Drucken PDF

Viele Tierfreunde denken darüber nach, ob sie mit ihrem Geld nicht auch über ihren Tod hinaus Tieren helfen können. Sie machen sich auch Gedanken darüber, was aus ihren vierbeinigen oder geflügelten Hausgenossen wird, wenn sie selbst sich einmal nicht mehr um sie kümmern können.

 

Weiterlesen...
 

Was tun, wenn ein Tier entlaufen ist?

Drucken PDF

hund entlaufenViele Menschen wissen leider immer noch nicht, was sie tun sollen, wenn ihnen ein Haustier entläuft. Das Tier sitzt dann unter Umständen längere Zeit im Tierheim oder wird gar weitervermittelt, da die Besitzer nicht auf die Idee gekommen sind, beim Tierschutzverein nachzufragen. Daher wollen wir auf dieser Seite kurz einige Tipps zur Vorgehensweise, aber auch zur Prävention geben.

 

Weiterlesen...
 

Schutz und richtige Hilfe für den Igel

Drucken PDF

igelFast täglich melden sich im Spätherbst besorgte Anrufer im Fürstin-Delia-Tierheim, um Hilfe und Rat für den Umgang mit Igeln zu erfragen. Da unser Engagement nicht nur Haustieren gilt, ist es unabdingbar, daß sich das Tierheim dieser wichtigen Aufgabe, nämlich dem Schutz und der richtigen Hilfe für den Igel nicht entzieht. Wer sich mich Igeln beschäftigt, sollte sich zunächst einige Kenntnisse über Lebensraum, Lebensweise und Ernährung erwerben. Der Igel ist kein Haustier und genießt besonderen gesetzlichen Schutz. Nur in begründeten Ausnahmefälle darf er seinem natürlichen Lebensraum entnommen und in menschliche Obhut genommen werden.

 

Weiterlesen...
 

Straußenhaltung

Drucken PDF

straussEin leidiges und oft diskutiertes Thema ist die Straußenhaltung im Ries. Wir haben hier in Hohenaltheim ja eine entsprechende Straußenzucht und in der Presse sieht man immer wieder Bilder, die eine zooartige Haltung suggerieren.

 

Weiterlesen...
 

Der Hamster, ein Nachttier

Drucken PDF

hamsterAm häufigsten wird der Goldhamster bei uns als Haustier gehalten. Man unterscheidet verschiedene Farb- und Haarvarianten, wobei die "wildfarbenen" Tiere am häufigsten vorkommen. Der Goldhamster kommt als nächtliches Steppentier in Bulgarien, Rumänien, Kleinasien, Syrien, Israel und im Iran vor. Seit 1930 wird er domestiziert und ist inzwischen ein beliebtes Haustier geworden. Als "Einzelgänger" kann der Goldhamster durchaus alleine gehalten werden. Bei guter Pflege können Wildfarbene Tiere ein Alter bis zu fünf Jahren erreichen. Schecken werden dagegen meist nur 2-3 Jahre alt. In natürlicher Umgebung baut der Hamster sein Nest am Ende eines mehr als zwei Meter tiefen Baus, wo er auch seine Futtervorräte speichert. Unter natürlichen Bedingungen fallen die Tiere in der kalten Jahreszeit in einen winterschlafähnlichen Zustand.

 

Weiterlesen...
 

Tiere eignen sich nicht als Geschenk

Drucken PDF

Alle Jahre wieder wünschen sich ungezählte Kinder ein eigenes Tier - wenn möglich ein Kuscheltierchen - als Weihnachtsgeschenk. Paten, Eltern und andere nahe Bezugspersonen können solchen Wünschen selten oder nur schwer widerstehen. Auch den Tierschutz fragen viele Leute an, wie sie sich nun verhalten und welche Tiere sie allenfalls anschaffen sollen.

 

Weiterlesen...
 

Jeder Hund sollte versichert sein.

Drucken PDF

Wenn Fiffi den Briefträger attackiert oder Bello den Nachbarn ins Bein beißt, ist es mit einer Entschuldigung selten abgetan. Auf den Hundebesitzer können enorme Kosten zukommen, beispielsweise für Arzt- und Krankenhausbesuche. Während Schäden durch kleine Heimtiere wie Katzen, Hamster oder Vögel in der Regel durch die private Haftpflichtversicherung abgedeckt sind, müssen Hunde separat versichert sein. Dafür gibt es spezielle Versicherungspolicen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2